WEG DER ACHTSAMKEIT

.

„Das Leben ist, was die ganze Zeit real stattfindet, während wir mit anderen Dingen beschäftigt sind“, hat John Lennon einmal treffend gesagt. Die meisten Menschen leiden, weil sie vor lauter Aufgaben, Pflichten und Nöten den Blick für die schönen Seiten des Lebens verlieren.

Mit Achtsamkeit gelingt es, unsere Verhaltensweisen zu verändern. Sie rückt nicht nur den Moment, das Hier und Jetzt, in den Fokus, sondern macht uns auch mit unseren Gedanken, Emotionen, Widerständen und Wünschen vertraut.

Bei der Meditation lernen wir mit der Zeit, unseren Geist zu beobachten und durch tiefere Einsichten ganz neue Seiten in uns zu entdecken. Wenn wir unsere unrealistischen Ansichten und Befürchtungen durchschauen, kann sich Liebe, Kraft und Weisheit entfalten und uns in jeder Beziehung das Leben erleichtern.

Es ist nie zu spät und auch nie zu früh, um mit dem Meditieren zu beginnen. Wir sind offen für alle Menschen, ganz gleich 0b sie einer Religion angehören oder nicht. In der Regel meditieren wir alle zwei Wochen sonntagabends in der Yoga-Oase Geldern, Am Geesthof 4.

Der Einstieg ist jederzeit möglich, ohne weitere Verpflichtung oder Gebühr. Nur für die Miete des Übungsraums wird eine kleine Spende erbeten. Bequeme Kleidung ist empfehlenswert, es besteht die Möglichkeit, sich vor und nach der Meditation umzuziehen.

Wenn du die fernöstliche Meditation kennenlernen und uns ein Stück auf dem Weg der Achtsamkeit begleiten möchtest, kannst du am nächsten Meditationsabend, dem 07. Januar 2018, um 19 Uhr, in der Yoga-Oase teilnehmen. Eine Übersicht über die nächsten Veranstaltungen findest du in der Navigationsleiste unter „Termine“. – Bitte verabrede beim ersten Mal eine kurze Einführung mit dem Meditationslehrer Gregor Behrendt, Telefon 02831 9766260.

Falls du vorab noch Fragen hast, würden wir uns über eine E-Mail von dir sehr freuen:

Wir werden deine E-Mail unmittelbar beantworten und diskret behandeln.